Hormonfrei und mit der Kraft der Pflanzenmedizin

Frauen in den Wechseljahren stehen heute mitten im Leben und bringen jede Menge Berufs- und Lebens­erfahrung mit. Sie empfinden dabei die Wechseljahre nicht als Krankheit, sondern als das, was sie sind: ein ganz natürlicher Vorgang im Leben einer Frau. Gern verzichten können die meisten Frauen jedoch auf unangenehme Begleiterscheinungen wie Hitzewallungen, Schweiß­ausbrüche, Schlafstörungen oder Stimmungs­schwankungen.

Mit Femikliman uno steht Ihnen dafür ein seit Jahrzehnten bewährtes pflanzliches Arzneimittel vom Spezialisten für Frauengesundheit zur Seite. Lesen Sie, was Femikliman uno für Sie tun kann – und wie Sie den Wechsel locker, selbstbewusst und vor allem möglichst beschwerdefrei.

Femikliman uno ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Wechseljahres­beschwerden. Es hilft bei psychischen und neurovegetativen Beschwerden, die während der Menopause auftreten können. Als pflanzlichen Wirkstoff enthält Femikliman uno einen Trockenextrakt aus dem Cimicifuga­wurzelstock.

Femikliman uno ist eine weiße bis weiß-gesprenkelte, runde Filmtablette. Sie sollte 1-mal täglich mit reichlich Flüssigkeit immer möglichst zur selben Tageszeit eingenommen werden. Femikliman uno ist gut verträglich und kann über einen längeren Zeitraum eingenommen werden. Die Einnahmedauer sollte 6 Monate nicht überschreiten.

Was spricht für Femikliman uno

  • Reduziert Hitzewallungen, Schlafstörungen und Schweißausbrüche
  • Wirksamkeit der Traubensilberkerze ist in vielen Studien belegt
  • Hormonfrei, pflanzlich
  • Ist gut verträglich
  • Vegetarisch

Pflanzlich

Die Wirkung von Femikliman uno basiert auf dem Extrakt der Traubensilberkerze. Bereits die indianischen Ureinwohner Nordamerikas wussten die Traubensilberkerze zu schätzen.

Verträglichkeit

Der Extrakt aus der Traubensilberkerze ist seit vielen Jahren in der Medizin eingesetzt und gilt als gut verträglich.

Wirksamkeit

Jahrelange Erfahrungen haben gezeigt, dass klassische Wechseljahresbeschwerden mit Extrakten der Traubensilberkerze gelindert werden können. Mittlerweile untermauern auch zahlreiche wissenschaftliche Studien die positive Wirkung. Vor allem Hitzewallungen und Schweißausbrüche sind mit Traubensilberkerze-Extrakt gut behandelbar. *

Einmalgabe

Femikliman uno muss nur 1-mal täglich eingenommen werden. Die einmalige Einnahme ist praktisch, da nicht mehrmals täglich an die Einnahme gedacht werden muss.

*European Medicines Agency (EMA). HMPC “Assessment report on Cimicifuga racemosa (L.) Nutt., rhizoma Draft-Revision (EMA/HMPC/48744/2017; 18 July 2017 Committee on Herbal Medicinal Products [HMPC]). 2017. S. 1-64)